Müritz-Nationalpark

Müritz-Nationalpark

In der Nähe des Müritz-Nationalparks befindet sich unser 4-Sterne Luxus Familien Ferienhaus “Paradies an der Müritz” (nur ca. 15 km entfernt).
1990 wurde der Müritz-Nationalpark gegründet, der fast 320 Quadratkilometer groß ist.
Er ist zu 65 Prozent von Wäldern und zu 12 Prozent von Seen bedeckt, während es sich bei weiteren Anteilen um Moore, Wiesen und Weiden handelt. Der Nationalpark ist in zwei Gebiete unterteilt, wobei es sich neben einem kleineren Teil östlich von Neustrelitz im Naturpark Feldberger Seenlandschaft im besondern Maße um den Bereich am östlichen Ufer der Müritz handelt. Im gesamten Schutzgebiet existieren 100 Seen, die eine Vielzahl botanischer und zoologischer Hochgenüsse beheimatet.
Die vielen Seen sind das Besondere im Müritz-Nationalpark!
Jeder See hat seinen eigenen Charakter. Das Ostufer der Müritz ist eine extrem flach abfallende Sandebene mit ausgedehnten Schilfflächen, deren Einsamkeit und Unzugänglichkeit dem Kranich Ruhe und Geborgenheit für das Brutgeschäft sichern.
Die Havelquelle liegt ebenso im gebiet des Müritz-Nationalparks.
Das Schutzgebiet ist berühmt für seine See- und Fischadler sowie Tausende von Kranichen, die hier im Frühjahr und Herbst rasten. In den Buchen-, Eichen- und Kiefernwäldern fühlen sich auch Schwarzstörche und Kormorane, Damwild, Rotwild und Wildschweine heimisch…
Besonders hervorzuheben sind die schönen Buchenwälder um Serrahn. Der Zauber dieses hügeligen Waldlandes voller Seen und Moore entfaltet sich besonders in den späten Herbstwochen bis in den November hinein.
Rund um die Müritz und quer durch den Nationalpark können Urlauber wunderbar Wandern und Radfahren.